04.07.2020

Der Pianist Alfons Struzek und der Trompeter Michel von Niederhäusern haben sich beide während ihres Studiums an der Jazzschule St. Gallen kennen gelernt. Bald haben sie gemerkt, dass sie ähnliche musikalische Vorlieben haben: so etwa die subtile Klangwelt des italienischen Pianisten Enrico Pieranunzi oder das lyrische Spiel Chet Bakers. In ihrem aktuellen Projekt «Twilight Colours» werden genau solche Standards und Originals zu hören sein, die mit teils binären, bluesigen Arrangements des Pianisten ein neues Gesicht bekommen. Zur Rhythmusgruppe gehören Lubomir Kopka (bass) und Reto Egli (drums).

LINKS:

Video

LINE UP:                

Piano - Alfons Struzek

Trumpet - Michel von Niederhäusern

Bass - Lubomir Kopka

Drums - Reto Egli

CONCERT:             

Twilight Colours (CH)

Sathurday 04.07.20 – CHF 20.-

Räffelstrasse 11 - 8045 Zürich

Doors 20:00 - Concert: 21:00

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now